Bericht über die Pfadfinder aus Sülz

Rover genießen das Sauerland

Rover genießen das Sauerland

Pfadfinden muss sich nicht immer mit Zelt im Wald und der Abkehr von normalerweise üblichen Hygienestandards legitimieren. Den allseits bekannten Stereotypen den Kampf ansagend, begaben sich sechs Rover (20-22 Jahre) und ihr Leiter der Gruppe DPSG St. Edith Stein aus Köln mit der Bahn und dem Fahrrad für vier Tage ins Sauerland, um dort in einem Ferienhäuschen einfach mal – nichts zu tun.

Weiterlesen überRover genießen das Sauerland