Bericht über die Pfadfinder aus Sülz

Leiterfahrt 2018 – Intensives arbeiten im Moorhaus

Leiterfahrt 2018 – Intensives arbeiten im Moorhaus

Die Leiterfahrt 2018 war ein sehr schönes und auch sehr erfolgreiches Wochenende, in dem nicht nur unser pfadfinderiches Zusammenspiel, sondern auch unser menschliches Verständnis füreinander gewachsen ist. Die anfänglichen Schwierigkeiten, die vor der Anreise durch Unklarheiten und Missverständnisse aufkamen wurden schnell geklärt. Gut gelaunt traten wir am 7.4.2018 um 16:15 Uhr am Bahnhof Süd unsereWeiterlesenLeiterfahrt 2018 – Intensives arbeiten im Moorhaus

Rover genießen das Sauerland

Rover genießen das Sauerland

Pfadfinden muss sich nicht immer mit Zelt im Wald und der Abkehr von normalerweise üblichen Hygienestandards legitimieren. Den allseits bekannten Stereotypen den Kampf ansagend, begaben sich sechs Rover (20-22 Jahre) und ihr Leiter der Gruppe DPSG St. Edith Stein aus Köln mit der Bahn und dem Fahrrad für vier Tage ins Sauerland, um dort in einem Ferienhäuschen einfach mal – nichts zu tun.

Weiterlesen überRover genießen das Sauerland

World Scout Moot 2017 – Die Kraft der Gemeinschaft

World Scout Moot 2017 – Die Kraft der Gemeinschaft

Wo warst du letzte Woche? – In Island! – Wow, voll cool! Das soll ja voll das schöne Land sein. – Ja, ist es auch. Aber eigentlich ist das Land total zweitrangig. Ich war auf einem internationalen Pfadfinderlager. Das war einfach unbeschreiblich!

Das World Scout Moot ist ein Lager, dass von der Weltpfadfinderorganisation (WOSM) ausgetragen wird. Es findet alle vier Jahre statt und ist für 18 – 25 jährige. Ich war dieses Jahr beim 15. World Scout Moot auf Island dabei. Es waren acht Tage voller neuer Leute, guter Gespräche, viel Spaß und am Ende Freunden aus der ganzen Welt.

Weiterlesen überWorld Scout Moot 2017 – Die Kraft der Gemeinschaft